künstlerischer Leiter: Johannes X. Schachtner

PROJEKT 2019: „High Five"

 

Das Jugendensemble für Neue Musik Bayern – JU[MB]LE – geht in seine fünfte Saison; in dieser ersten kleinen Jubiläums-Saison stehen erstmals Werke der beiden Initiatoren auf dem Programm. Zum einen das Ensemblewerk „Komma-Sequenz“ des Münchner Komponisten Alexander Strauch, zum anderen mit dem großangelegten Zyklus TRANS/FORM von Johannes X. Schachtner eine Neufassung von Meta/morph, das in den letzten Jahren für verschiedene Jugendensembles entstand und nun in einer etwas erweiterten Besetzung erstmals komplett erklingt. So ist ja auch das bayerische Ensemble nach den Vorbildern der anderen Bundesländer entstanden, mittlerweile aber eine auch überregional wahrgenommene Stimme im Bereich der neuen Musik. Ergänzt wird das Programm durch ein neues Werk des Würzburger Komponisten Marcus Maria Reißenberger sowie Kompositionen zweier Studierender der Musikhochschule Würzburg (Klassen Prof. Andreas Dohmen, Prof. Robert HP Platz). Für das Jahr 2019 ist neben dem Münchner Konzert ein Auftritt im Rahmen des Studios für Neue Musik in Würzburg geplant, außerdem eine Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk, Studio Franken.

Konzerte:

München: 23. Juni 2018, Black Box, Gasteig München

Würzburg: 24. Juni 2018, Villa Concordia

weitere Informationen unter: http://www.tonkuenstler-muenchen.de/de/jumble/

© 2017 Johannes X. Schachtner

  • Facebook
  • Instagram