• Johannes X. Schachtner

Karneval im Klaviere


Ein Flügel voller Flügel: Wer den Deckel des einsamen Instrumentes anhebt, findet darin eine summende Runde aus Flatter-, Kriech- und Krabbeltieren. Die insektoide Gesellschaft haut zwar ebenso in die Tasten, schlägt aber ganz andere Töne an. Und blickt durch Facettenaugen frisch auf den Klassiker: Willkommen zum Karneval im Klaviere



„Der Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns

in einer Neufassung für Klavier zu 6-Händen (mit Sonderinstrumenten) von Johannes X. Schachtner

Text: Tilman Strasser

Ensemble PianinoPoetico

(Lauriane Follonier, Henri Bonamy, Konstantin Esterl)

Ein Projekt zum Saint-Saëns-Gedächtnisjahr 2021

´


Camille Saint-Saëns Der Karneval der Tiere

(1835-1921) Neufassung für Klavier zu 6-Händen (mit Sonderinstrumenten)

von Johannes X. Schachtner (*1985) *)

Originaltext von Tilman Strasser (*1984)

Johannes X. Schachtner Pianino Poetico II

Klavier zu sechs Händen (2002/2005/2015) *)

I. Prolog

II. Trillerlied (…ohne extra-tonalem Kontrapunkt)

III. Chromatisches Nocturne

IV. Janitscharen-Klavier


Pianino poetico II ist eine kleine Sammlung von Charakterstücken für die seltene Besetzung mit drei Spieler:innen an einem Flügel, die 2015 entstand. Das Ausgangsmaterial des Prologs ist das Klangsprektrum des gesprochenen Wortes, welches in den Klavierklang transponiert wird. Im zweiten Satz klingt das ‚Trällerliedchen‘ Schumanns an, der dritte Satz entstand nach einer Skizze des knapp 17-jährigen Autors. Die Präparationen im vierten Satz sind eine Hommage an die ‚Zusatzregister‘, die gerne um 1800 herum an Hammerklavieren angebracht waren und gezogen worden, um einem ‚Rondo alla turca’ die entsprechende Kolorierung zu verleihen.“ (JXS, 2020)

Tilman Strasser ist Autor und Kulturkonzepter. Er schreibt Roman und Hörspiel, moderiert und inszeniert und lebt in Köln und im Neandertal. (www.tilmanstrasser.de)


Die deutsch-schweizerische Pianistin Lauriane Follonier studierte Konzertfach Klavier, Hammerklavier sowie Liedgestaltung in Neuchâtel und München. Sie lebt als konzertierende Künstlerin und Klavierpädagogin in der Nähe von München. (www.laurianefollonier.com)

Henri Bonamy, Pianist und Dirigent, Münchner und Europäer, engagiert sich auf vielen Feldern für die Muse, die Musik von Rameau etwa bis Johannes Brahms oder X. Schachtner. (www.henribonamy.com)

Konstantin Esterl ist Organist und Dozent für Musikwissenschaft. Als Kirchenmusiker arbeitet er in St. Maximilian München, außerdem lehrt und promoviert er an der Ludwig-Maximilians-Universität.

Coverbild: © Pauline Lugon (www.pole-in.ch)

*) © by Musikverlag Hans Sikorski, Hamburg


CD über den Fachhandel zu beziehen oder direkt bestellen:

concerts@johannesxschachtner.com (15 € zzgl. Versand)